Marianne Dahinden

Aus Das Wiki zur Lesbengeschichte der Schweiz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

2020 gibt es zu diesem Eintrag einen Jahrestag oder ein Jubiläum. Hilf uns, den Artikel zu ergänzen.


Geschäftsführerin, erste Friedensrichterin in Zürich, *1950

Biografie

Aktivitäten

  • Programmation beim Warmen Mai, mit kurzem Unterbruch seit 2000
  • Im Vorstand der Eurogames 2000 verantwortlich für Kultur
  • Nach Vorstands- und Präsidentinfunktion bei Wybernet von 2008-2013 als Geschäftsführerin tätig

Publikationen

Weblinks

Langsam wird es besser...", WOZ 28.05.2009. Am ersten Juniwochenende geht in Zürich das grösste lesbisch-schwul-queere Fest über die Bühne, das je in der Schweiz stattfand. Ist das ein Grund zum Feiern? Drei AktivistInnen im Gespräch.

Literatur